Was Patria ausmacht.

Was Patria ausmacht.
Ein gutes Fahrrad ist mehr als die Summe seiner Teile. Und was ist eine gute Fahrradfirma?

Patria macht manche Dinge anders, als Sie das von anderen Herstellern gewohnt sind. Patria glaubt, dass sie so die besten Fahrräder bauen können, die ihnen möglich sind. Denn im Zentrum der Arbeit stehen die Fahrerinnen und Fahrer unserer Räder. Sie sollen auf ihrem Patria komfortabel, effektiv und ergonomisch unterwegs sein.

Darum vermessen wir unsere Kunden, bevor ein neues Rad entworfen wird. Um flexibel auf Ihre Bedürfnisse reagieren zu können, produzieren Patria seine Rahmen selbst. Patria muß Rahmenzeichnungen nicht um die halbe Welt schicken, sondern gibt sie ihren Rahmenbauern persönlich in die Hand. Patria bleibt Stahl als Rahmenmaterial treu, weil es der beste Werkstoff für leichte und gleichzeitig haltbare Rahmen ist.
So entsteht jedes Patria als Einzelstück und wird erst nach Bestellung gebaut.

Folgende Patria-Räder haben wir als Muster in unserm Geschäft:
 

Patria Ranger: Trekking-Klassiker

Patria Ranger: Trekking-Klassiker
Mit dem Ranger ist es wie mit einem guten Wein: Mit den Jahren wird er immer besser. Der Ranger ist seit 1985 fester Bestandteil des Patria-Programms und hat die Kategorie Trekking-Rad definiert, bevor dieser Begriff überhaupt bekannt war. Seitdem entwickelt Patria den Ranger stetig weiter und bezeichnen ihn als seinen Dauerläufer im besten Sinne.


Patria kombiniert hier eine sportliche Geometrie mit großzügiger Reifenbreite für erhöhten Komfort. Der Rahmen aus P&P Qualitätsrohren ist überdurchschnittlich verwindungssteif, was den Ranger zum idealen Packesel für den Alltags- und Toureneinsatz macht.
 

Patria Terra: Legendäres Reiserad

Patria Terra: Legendäres Reiserad
Wo der Asphalt aufhört, fängt die Reise mit dem Terra erst richtig an: Patrias legendäres Reiserad ist der Dauerbrenner bei den hart gesottenen Reiseradlern. Hunderte Menschen haben auf dem Terra den Globus umrundet. Kein Rad aus Patrias Programm hat mehr Kontinente gesehen.
Sein bis 160 kg belastbarer Stahlrahmen ist für schwerste Aufgaben vorbereitet: Auch mit viel Gepäck verhält sich das Terra laufruhig, gutmütig und stets beherrschbar. Mit seinen breiten Reifen vermittelt es die Sicherheit, die Sie sich auf südamerikanischen Schotterpisten wünschen. In seinen Details wurde das Terra über Jahre hinweg optimiert. Patria hat es im Dialog mit den Reisenden weiter entwickelt, die uns von ihren Abenteuern im Sattel erzählt haben: mit strahlenden Augen.
Übrigens: Ein derart verlässliches Rad eignet sich hervorragend für den harten Pendleralltag zu jeder Jahreszeit. Darum ist das Terra auch als Ganzjahresfahrrad für den anspruchsvollen Alltagsbetrieb sehr beliebt.
 

Patria Helios: Dynamik und Leichtigkeit

Patria Helios: Dynamik und Leichtigkeit
Stahl und Leichtbau, passt denn das? Im Fall des Helios kann die Antwort nur ein klares Ja sein. Patrias leichter Gleiter für schnelle Fahrten auf Asphalt und festen Wegen hat einen Rahmen aus Columbus Zona Rohren. Das macht ihn gleichzeitig leicht und steif.

Mit dem Helios ist es möglich, mit Beleuchtung und Schutzblechen Gesamtgewichte unter 13 kg zu erzielen. Doch dieses Rad macht nicht nur seinem Fahrer Freude. Auch unsere Rahmenbauer genießen es, solch edles Material verarbeiten zu können. Von der Qualität des Helios ist auch der Verbund Service und Fahrrad VSF e.V. überzeugt, der ihm das begehrte all-ride Qualitätssiegel verliehen hat.
 

Patria Argos: Leichter Edeltourer

Patria Argos: Leichter Edeltourer
Reiseräder müssen robust und stabil sein. Doch wer sagt eigentlich, dass vernünftiger Leichtbau auf Reisen nichts zu suchen hat? Das Argos ist bereit für den Gegenbeweis.
Patria hat die Geometrie des leichten Tourers überarbeitet und sie noch gepäcktauglicher gemacht. Geblieben ist der edle Rahmen aus Columbus-Zona-Rohren und die feine Gabel mit Columbus-Gabelscheiden. Die stabilen 26-Zoll-Laufräder stecken auch schlechte Wege mit Gepäck locker weg, die Sitzposition ist zügig sportlich ausgelegt. So machen auf der nächsten Tour auch Anstiege Spaß, bevor es sportlich in die Abfahrt geht. Wenn man keine funktionalen Abstriche machen muss, darf ein Reiserad auch edel, leicht und schön sein. So wie das Argos.
 

Patria Ranger Hybrid: Trekking-Klassiker mit Zusatzantrieb

Patria Ranger Hybrid: Trekking-Klassiker mit Zusatzantrieb
Der Ranger Hybrid ist die Hightech-Version des beliebten Trekking-Klassikers Ranger. An diesem Rad kombinieren wir Shimanos Steps-Antrieb mit der elektronisch gesteuerten Nabenschaltung Alfine Di2, die aus einem gemeinsamen Akku mit Energie versorgt werden.

Da sie vom gleichen Hersteller produziert werden, sind Schaltung und Motor perfekt aufeinander abgestimmt: Um das Getriebe zu entlasten drosselt der Motor beim Schalten kurz die Leistung und beim Ampelstopp schaltet die Nabe automatisch in den zweiten Gang.
Auf dem Ranger Hybrid muss man übers Schalten nicht nachdenken und kann den Schub des Motors entspannt auskosten. Dabei lässt sich der Ranger Hybrid so ausgewogen steuern wie ein normales Fahrrad, weil der Motor optimal tief und zentral im Rad angebracht ist. Mit unserer selbst entwickelten Motoraufnahme können wir auch Maßanfertigungen umsetzen.
Im Ranger Hybrid trifft eben alles aufeinander: Modernste Antriebstechnik, anspruchsvoller Rahmenbau und eine Geometrie, die sich ganz am Kunden orientiert. Gute Voraussetzungen für großes E-Bike-Vergnügen.
 

Das Patria-Prinzip

  •   Ergonomie
    Für ein gut passendes Rad ist es unerlässlich, dass wir Ihre Körpermaße genau kennen. Mit dem Velochecker ermittelt wir mit Ihnen, wie die Geometrie Ihres Rades ausgelegt werden soll. Anhand der gewonnenen Daten bauen Patria Ihr Rad und beginnen beim Herzstück: Dem Rahmen.

  • Tradition
    Der Familienbetrieb besteht seit drei Generationen. Während dieser Zeit hat Patria viele Erfahrungen irn Fahrradbau gesammelt. Patria weis echte Innovationen von kurzlebigen Trends zu unterscheiden. Die langjährigen Mitarbeiter beherrschen ihr Handwerk exzellent.

  •  Rahmenbau
    Patria Rahmen entstehen nicht bei Zulieferern sondern in der eigenen Werkstatt. So hat Patria volle Kontrolle über alle Arbeitsabläufe und können jeden Rahmen an den Bedürfnissen seines Fahrers ausrichten.
  •  Eigenentwicklung
    Weil Fertigung und Entwicklung bei Patria unter einem Dach stattfinden, kann Patria seine Modelle ständig verfeinern und optimieren. Patria integriert neue Technologien und berechet jeden einzelnen Rahmen, bevor er gebaut wird.
  •  Individualität
    Individualität geht über die Maßgeometrie hinaus. Sie können auch Schaltung, Bremsen, Laufräder und andere Komponenten Ihres neuen Rades bestimmen. Auch die Farbwahl ist in Ihrer Hand, weil Patria seine Rahmen selbst beschichten.
  • Montage und Komponenten
    Damit ein Fahrrad gut funktioniert, muss es erstklassig montiert werden. Bei Patria sind jeweils nur zwei Mitarbeiter mit der Montage eines Rades betraut. Patria legtgroßen Wert auf Qualitätskomponenten an seinen Rädern.
Das Patria-Prinzip
Das Patria-Prinzip
Das Patria-Prinzip
Das Patria-Prinzip
Das Patria-Prinzip
Das Patria-Prinzip
 
 
Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: