Anmeldung Fellowship Donau Donkeys Regensburg
Schritt 1 - Registrieren
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Schritt 2 - Donkey Republic App Laden

Schritt 3 - App Starten und Konto Aktivieren

Unsere PDF Anleitung könnte da helfen!

 

Nutzungsbedingungen

1. Nutzungsvorschriften

Überprüfung des Fahrzeugs vor Fahrtantritt

Der/die NutzerIn ist verpflichtet, das Fahrzeug vor Fahrtantritt auf erkennbare Mängel/Schäden zu überprüfen Festgestellte Neu-Mängel bzw. Neu-Schäden sind Feine Räder GmbH vor Fahrtantritt über die App zu melden.

Verkehrstüchtigkeit

Feine Räder GmbH hält die zur Anmietung angebotenen Lastenräder in verkehrstüchtigem Zustand. Weiterhin, werden die Akkus der Lastenräder regelmäßig überprüft und aufgeladen. Bedingt durch die Nutzung im Vermietungsbetrieb übernimmt Feine Räder keine Gewähr dafür, dass der Akku des Lastenrads zum Zeitpunkt der Übernahme voll aufgeladen ist. Ein leerer Akku ist dem Host-Betreiber unverzüglich über die App zu melden.

Ungeachtet der Überprüfung durch Feine Räder GmbH ist der/die KundIn verpflichtet, sich vor Fahrtbeginn mit der Funktionsweise der Lastenräder vertraut zu machen und die wichtigsten Komponenten, wie Bremssystem, Lenker, Rahmen, Sattel sowie den Reifenluftdruck auf Verkehrssicherheit und Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

Bei Eintritt der Dämmerung oder bei Nachtfahrten muss der/die KundIn zudem einen Lichttest machen. Liegt bei Beginn der Nutzung ein technischer Mangel, der die Verkehrssicherheit beeinträchtigen könnte, offensichtlich vor oder wird er während der Nutzung offenbar, hat der/die KundIn die weitere Nutzung des Lastenrads sofort zu unterlassen. Der/die KundIn ist verpflichtet über die App eine sofortige Meldung an Feine Räder GmbH abzugeben.

Der/die KundIn verpflichten sich, die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO) zu beachten.

Rückgabe

Der/die KundIn verpflichtet sich, das Lastenrad bei Rückgabe an den Host Standort zurückzubringen, an dem es aufgenommen wurde.

2. KundInnenendaten, Datenschutz und datenschutz­rechtliche Einwilligungs­erklärung

Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind für uns von höchster Bedeutung. Selbstverständlich halten wir uns an die Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Nach unserer festen Überzeugung fängt Datenschutz mit Transparenz an. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten bei der Inanspruchnahme unserer Angebote und Leistungen erhoben werden und wie wir diese danach verwenden, aber auch, wie Sie die Verwendung einschränken bzw. verhindern können.

Feine Räder GmbH speichert personenbezogene Daten der NutzerInnen im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung. Bei Ordnungswidrigkeiten oder Verstößen gegen straßenverkehrsrechtliche Vorschriften (z. B. Verstößen im Straßenverkehr) werden die personenbezogenen Daten der NutzerInnen im notwendigen Umfang (Name, Anschrift) an die Straßenverkehrs- bzw. Ordnungsbehörden übermittelt.

Um den KundInnen ein optimales Erlebnis bieten zu können, behält es sich Feine Räder vor, personenbezogene Daten, die im Rahmen einer Optimierung der Dienstleistung notwendig sind, mit dem Plattformbetreiber Donkey Republic auszutauschen, dies beinhaltet:

  • Name, Vorname
  • Emailadresse
  • Telefonnummer
  • Häufigkeit der Nutzung
  • Verwendete Hubs und Räder der letzten Nutzung

Für genauere Informationen können Sie sich gerne an den Datenschutzverantwortlichen der Feine Räder GmbH wenden Datenschutz@feine-raeder.de.

Welche Daten der NutzerInnen im Rahmen der Registrierung, von dem Plattformbetreiber Donkey Republic erhoben werden, ist dem folgenden Link zu entnehmen.: https://www.donkey.bike/de/privacy-policy/.

Anonymisierte Daten

Des Weiteren stimmt der/die KundIn dem Austausch von anonymisierten GPS-Ortungsdaten zwischen Feine Räder und Donkey Republic zu. Feine Räder verwendet diese Daten, um das genutzte Angebot zu erfassen und es den Bedürfnissen der KundInnen entsprechend anzupassen.

 

Löschung personenbezogener Daten

Feine Räder GmbH löscht personenbezogene Daten grundsätzlich, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

Ihre Personenbezogenen Daten löschen wir spätestens sechs Monate nach Ablauf des auf Ihre Abmeldung folgenden Kalenderjahres, es sei denn, wir sind auf Grund gesetzlicher Vorgaben (z.B. handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Anforderungen) zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet; in diesen Fällen löschen wir die Daten mit Ablauf dieser gesetzlichen Fristen (in der Regel nach 6-10 Jahren).

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogenen Daten gegeben haben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen und soweit es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

Newsletter- und Feedbackprogramm

Mit der Registrierung willigt der/die KundIn ein, an dem Newsletter- und Feedbackprogramm von Donau Donkeys teilzunehmen. Hier wird der/die KundIn über Neuigkeiten und Angebote rund um das Thema Lastenradverleih informiert und trägt dazu bei, das NutzerInnenerlebnis kontinuierlich zu verbessern. Diese Einwilligung kann jederzeit und unkompliziert über fellowship@feine-raeder.de widerrufen werden.

Rechte der KundInnen

Als betroffene Person im Sinne der DS-GVO haben Sie grundsätzlich folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Wenden Sie sich hierzu schriftlich an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de)
  • Wenn Sie unrichtige personenbezogene Daten berichtigen bzw. unvollständige Daten vervollständigen lassen möchten, können Sie diese in Ihrem BenutzerInnenkonto berichtigen oder sich an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de ) wenden (Art. 16 DS-GVO).
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO). Sie können Ihre Daten in Ihrem Benutzerkonto löschen oder sich an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de ) wenden.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO). Sie können dies veranlassen, indem Sie sich an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de ) wenden.
  • Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO). Sie können dies veranlassen, indem Sie sich an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de )wenden.
  • Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sie können sich hierzu z.B. an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre abgegebenen Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei vom Widerruf unberührt. Sie können sich zur Erklärung Ihres Widerrufs an unseren KundInnenenservice (fellowship@feine-raeder.de ) wenden.